Wickelaufsatz

Wickeln mit Stoffwindeln? Eine Anleitung

Tipps für das Wickeln mit Stoffwindeln

Wickeln mit Stoffwindeln ist einfach und spart Geld.Wickeln mit Stoffwindeln – Im Zeitalter von Windelhöschen ist die klassische Stoffwindel beinahe in Vergessenheit geraten. Dabei kannst Du viel Geld und Zeit sparen, musst keine Windelpakete nach Hause tragen und sorgst für Komfort und Nässeschutz, wenn Du Dich auf Stoffwindeln und eine praktische Wickelkommode für den Windeltausch konzentrierst.

Im Folgenden erfährst Du, wie sich die Stoffwindel händeln lässt und wie einfach Du die Wickeltechnik umsetzt.

Anleitung für den Einsatz von Stoffwindeln

Auch wenn du anfänglich mehr Zeit für das Wickeln benötigst, wirst Du die Vorteile zeitnah erkennen. Denn eine Stoffwindel ist waschbar und du musst nicht unnötig Geld ausgeben und die Mülltonne vor dem Haus füllen, wie es bei modernen Windelhöschen der Fall ist. Um die Windel zu beherrschen und den Einsatz der Stoffwindel auf deiner Wickelkommode zu optimieren, gehst Du am besten nach folgendem Prinzip vor.

1. Lege dein Baby auf die Wickelkommode und säubere den Po.

2. Die Stoffwindel hast du bereits zu einem Dreieck gefaltet oder hast dich im Vorfeld für dreieckige Stoffwindeln entschieden, die meist dicker als eine faltbare Stoffwindel in quadratischer Form sind.

3. Nun hebst du den Po des Babys leicht an und legst die Stoffwindel darunter. Dabei achtest du darauf, dass der obere Abschluss sich genau unter dem Bauchnabel befindet und den Hüftbereich einschließt.

4. Im Anschluss ziehst du das vor dir liegende Ende zwischen den Beinen deines Babys hindurch und schlägst das rechte und linke Ende der Stoffwindel darüber.

5. Um Festigkeit zu erzielen, kippst du das mittlere Dreieck ein und schiebst es vorsichtig unter den Saum. Mit dem rechten und linken Abschluss verfährst du genauso, bis die Windel straff sitzt und dennoch nicht drückt.

Stoffwindeln sind günstiger als klassische Windeln und du lernst schnell, wie Du sie sicher und druckstellenfrei befestigst. Durch ihre positiven Eigenschaften trocknen die Windeln schnell und sind hygienisch waschbar. An deinem Wickelplatz solltest du immer ein paar saubere Mullwindeln griffbereit haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.